"Justice for Khojaly

26 Februar 2021, 06:28
Bellaria Strasse 8, Wien 1010

Die Tragödie in Khojaly, die sich in der Nach vom 25. Auf den 26. Februar 1992 in der kleinen aserbaidschanischen Stadt Khojaly in Berg-Karabach ereignete, hat in der Geschichte Aserbaidschans tiefe Spuren hinterlassen. An jener Nacht marschierten armenische Truppen mit Hilfe russischer Soldaten in diese Stadt ein und brachten hunderte unbewaffnete Menschen um, vertrieben die Bewohner und löschten das Leben in dieser Stadt aus. Das Massaker von Khojaly darf nicht in Vergessenheit geraten und die Weltgemeinschaft soll diesen Völkermord in juristischer Hinsicht anerkennen.